Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ortenau Erfolgreiche Kippenheimer

Von
Erfolgreiche Teilnehmer (hinten, von links): Laurin Hurst, Klaus Hurst, Markus Häusler, Bernd Kreidler, Waltraud Tutzauer, Wolfgang Huppert; (vorne, von links): Isolde Salatino, Martina Schottmüller und Linda Hurst Fotos: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

(ms/red). Erfolgreich sind die Athleten des Schützenvereins Kippenheim bei der deutschen Meisterschaft in Altenberg gewesen. 502 Sommerbiathleten aus ganz Deutschland ermittelten in den traditionellen Wettbewerben im Sprint, Massenstart und in der Staffel ihre Meister.

Der südbadische Schützenverband war mit sechs Athleten des Schützenvereins Kippenheim und zwei Sportlern vom KKSV Herdwangen vertreten.

Am ersten Wettkampftag ging in der Seniorenklasse Sprint/Kleinkaliber Klaus Hurst über drei Kilometer an den Start. Von Beginn an musste er sich mit der anspruchsvollen Strecke auseinandersetzen. Beim Schießen hatte er zwei Fehler im Liegend-Anschlag und drei Fehler im Stehend-Anschlag. Er kam auf den 13. Platz.

Am selben Tag fand der Sprint (Luftgewehr Damen und Herren) statt. In der Damenaltersklasse erreichte Isolde Salatino mit einem fehlerfreien Liegend-Schießen den neunten Platz, Waltraud Tutzauer wurde 15. und Martina Schottmüller (ebenfalls fehlerfrei Liegend-Schießen) kam auf den 16. Platz. Markus Häusler erreichte bei den Herren II mit nur einem Schießfehler im Stehend-Anschlag den 20. Platz.

In der Herren-Altersklasse holte sich Bernd Kreidler mit insgesamt zwei Schießfehlern und einer Laufleistung von 23:17 Minuten über vier Kilometer den 15. Platz. Wolfgang Huppert kam in der Seniorenklasse mit je zwei Schießfehlern auf den 13. Platz.

Am zweiten Wettkampftag nahm in der Jugendklasse männlich Laurin Hurst das Rennen auf (Sprint/Luftgewehr). Die Bergrunden machten ihm zu schaffen und beim Schießen musste er vier Strafrunden absolvieren. Er wurde 48.

Am dritten Wettkampftag qualifizierten sich drei südbadische Sommerbiathleten für den Massenstart im Luftgewehr. In der Damen-Altersklasse wurde Isolde Salatino Vierte. Bernd Kreidler ging in der Herren-Altersklasse an den Start. Mit nur drei Schießfehlern reichte es zu Rang 13. Wolfgang Huppert wurde ebenfalls 13.

Bei den Staffelwettbewerben konnte der südbadische Verband zwei Staffeln ins Rennen schicken. Zum ersten Mal wurde eine Damenstaffel (Besetzung Martina Schottmüller, Waltraud Tutzauer und Isolde Salatino) gemeldet, die auf den zehnten Platz kam.

In der Herren-Altersklasse holten sich in einem starken Teilnehmerfeld Wolfgang Huppert, Markus Häusler und Bernd Kreidler den achten Platz.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading