Keinen guten Auftakt in die neue Saison hatte der TuS Bad Rippoldsau 2 als Aufsteiger in die A-Klasse Freudenstadt. Beim SV Mitteltal-Obertal 2 verlor die TuS-"Zweite" überraschend hoch mit 3:9. Im Vorfeld hatte man den Gegner als etwa gleichstark eingeschätzt, umso enttäuschender verlief dann diese Partie.

Nach einem Doppelgewinn durch Huber/Schillinger gegen Schleh/Günter und zwei Niederlagen von Roth/Harter und Henke-Schoch/Müller gegen Seeger/Weigmann und Christein/Braun war es Manfred Harter, der gegen Schleh den Ausgleich zum 2:2 schaffte. Doch dann hatte das Punktesammeln vorerst ein Ende. Durch sechs Siege in Folge zog der SV Mitteltal auf 8:2 davon, ehe wiederum Manfred Harter mit seinem zweiten Einzelsieg noch einen Punkt erspielte. Zu mehr reichte es aber nach ingesamt mäßiger Mannschaftsleistung an diesem Tag nicht mehr.

Die Ergebnisse: Schleh/Günter – Huber/Schillinger 2:3, Seeger/Weigmann – Roth/Harter 3:1, Christein/Braun - Henke-Schoch/Müller 3:0, Schleh – Harter 1:3, Günter – H.-D. Roth 3:0, Seeger – Schillinger 3:0, Christein – Michael Huber 3:1, Weigmann Müller 3:0, Braun – Henke-Schoch 3:2, Schleh – H.-D. Roth 3:1, Günter – Harter 0:3, Seeger – Michael Huber 3:0.