Die Hinterbliebenen des verstorbenen Heinz Pemsel haben der DRK-Bereitschaft Obernheim-Oberdigisheim 2000 Euro gespendet – die Familie hatte darum gebeten, anstelle von Blumen Geld für das DRK zu spenden. Den Scheck nahmen der DRK-Vorsitzende Georg Maier sowie Thorsten und Ulrike Scheurer von der Bereitschaftsleitung aus den Händen von Ingeborg Pemsel entgegen. Ihr Mann war sieben Jahre lang Bereitschaftsarzt des DRK gewesen.Foto: Hoffmann