Oberndorf a. N. Oberndorfer Feuerwehrhaus gibt es jetzt als Modell

Von
Das Oberndorfer Feuerwehrhaus dient einem Hersteller von Modelleisenbahnzubehör als Vorbild. Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder-Bote

Oberndorf. Die Firma Faller (Modelleisenbahn) aus Gütenbach stellte bei einem Pressetermin Oberndorfer Feuerwehrhaus einen Neuheit vor, der dieses Jahr an Heilig Abend sicherlich unter vielen Weihnachtsbäumen liegen und nicht nur Kinderaugen zum Glänzen bringen wird.

"Moderne Feuerwache" heißt das Modell und ist eine naturgetreue Nachbildung des Oberndorfer Feuerwehrhauses in der Austraße im Maßstab 1:87 (HO). Entwicklungsleiter Hendrik Mielke und der aus Oberndorf stammende Manfred Danner, der das Modell entwickelt hat, stellten das Modell nun vor Ort vor.

Sie beindruckten damit nicht nur Bürgermeister Hermann Acker, Stadtbrandmeister Dieter Flügge, Abteilungskommandant Manuel Suhr und Modellbahner Matthias Lehmann, sondern auch den Architekten des Originals, Dietrich Hopf.

Das Modell 130160, das aus 303 Einzelteilen besteht, besticht durch seine Authentizität, denn selbst kleinste Details sind naturgetreu nachgebaut. Auch die Farben entsprechen dem Gebäude, in dem die Kernstadtwehr seit nunmehr zehn Jahren untergebracht ist.

Bürgermeister Hermann Acker freute sich über die "überaus gelungene Miniaturausgabe des Feuerwehrhauses". Und auch Dieter Flügge und Manuel Suhr waren sehr angetan von der Nachbildung. Architekt Dietrich Hopf gab einen kurzen Rückblick über den Bau des Oberndorfer Feuerwehrhauses, das von ihm geplant worden war und das vor genau zehn Jahren seiner Bestimmung übergeben wurde.

Es sei ein doppeltes Jubiläum für ihn. Zum einen feiert das Architekturbüro "Hopf & Pfäffle" dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Zum andern freue er sich sehr darüber, dass dieses Bauwerk an dessen zehnten Geburtstag als Modell ausgewählt worden sei.

Das Oberndorfer Feuerwehrhaus sei besonders auf die Bedürfnisse der Wehr zugeschnitten und habe deshalb vielen Neubauten in der näheren und weiteren Umgebung als Vorbild gedient.

Manfred Danner lobte das Entgegenkommen des Architekten, der auf Anfrage der Firma Faller spontan die Pläne des Gebäudes überlassen habe. Das Modell wird nun im Oberndorfer Feuerwehrhaus seinen festen Platz finden wird. Allerdings erst nach dem Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende. Während des Marktes können die Besucher der Spielwaren- und Modelleisenbahnbörse die "Moderne Feuerwache" im Foyer der Realschule bewundern.

Artikel bewerten
5
loading
  
Kreis Rottweil
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading