Oberndorf a. N. Martin Scheurer trifft am besten

Von
Zum Wettkampfschießen treten 192 Einzelschützen, 27 Mannschaften im Firmenpokal, 15 Mannschaften im Vereins- und 14 Mannschaften im Mix-Pokal an. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

Oberndorf (sm). Die Verantwortlichen des Laienschießens bei der Schützengesellschaft Oberndorf 1558 waren begeistert: Nach dem Rekordergebnis im Vorjahr konnten die Teilnehmerzahlen erneut gesteigert werden.

Zum Wettkampfschießen traten insgesamt 192 Einzelschützen, 27 Mannschaften im Firmenpokal, 15 Mannschaften im Vereinspokal und 14 Mannschaften im Mix-Pokal an.

Der Titel des Stadtmeisters wurde in diesem Jahr nach erfolgtem Umbau auf der wiedereröffneten Anlage mit dem Kleinkalibergewehr aufgelegt auf 50 Meter ausgetragen. Den ersten Platz sicherte sich Martin Scheurer mit einem 83,5 Teiler vor Uli Härle (113,4 Teiler) und Florian Deschner (190,0 Teiler). Den ersten Platz im Firmenpokal sicherte sich in diesem Jahr ein Überraschungssieger. Zum ersten Mal trat die Mannschaft "Autohaus Roth" an und ließ gleich auf Anhieb alle anderen 26 Mannschaften mit 587,2 Ringen hinter sich.

Auf Platz zwei folgte die Mannschaft "Heckler & Koch 4" mit 584,2 Ringen vor der Mannschaft "Gaiser Ersatzteile" mit 580,2. Der beste Einzelschütze Matthias Gaiser (202,5 Ringe) und die beste Einzelschützin Ilona Dienel (201,1 Ringe) erhielten jeweils einen Pokal.

Seit Jahren abonniert auf den ersten Platz im Vereinspokal sind die Mannschaften der Feuerwehr. In diesem Jahr konnte sich allerdings die Mannschaft "Voll daneben 1" mit 590,9 Ringen durchsetzen. Die Mannschaften "Feuerwehr 3" (581,6 Ringe) und "Feuerwehr 2" (580,7 Ringe) fanden sich auf den Plätzen zwei und drei ein. Auch hier erhielten der beste Einzelschütze Jörg Rinker (199,0 Ringe) und die beste Einzelschützin Simone Rinker (204,8 Ringe) einen Pokal. Das beste Mannschaftsergebnis konnte der Sieger im MIX-Pokal, die Mannschaft "Feinwerkbau 6" – angetreten mit der Luftgewehr-Bundesligaschützin Yvonne Schlotterbeck und Armbrust-Mannschaftsweltmeister Oliver Maier – mit 603,6 Ringen erzielen.

Es folgten Vorjahressieger "Kreissparkasse Rottweil 3" mit 598,3 Ringen vor "Rheinmetall 1" mit 589,7 Ringen. Der beste Einzelschütze Oliver Maier (203,8 Ringe) und die beste Einzelschützin Sandra Melchinger (207,0 Ringe) erhielten ebenfalls einen Pokal.

Damenpokal geht an "HK"-Mannschaft

Außerdem wurden unter den fünf gestarteten reinen Damenmannschaften zusätzlich die Plätze 1 bis 3 mit einem separaten Damenpokal geehrt. Hier setzte sich hauchdünn die Mannschaft "Heckler & Koch 7" mit 576,5 Ringen vor "Durch die Blume – Frühschicht" (576,4 Ringe) und "Heckler & Koch 3" (563,1 Ringe) durch.

Nach dem Erfolg im Vorjahr war auch dieses Mal wieder ein Sonderwettbewerb ausgeschrieben, dessen Erlöse die Schützengesellschaft der Nachsorgeklinik in Tannheim spenden wird. Im Gegensatz zu den anderen Wettbewerben, bei denen es galt so oft und so gut wie möglich die "10" zu treffen, wurde hier die schlechteste Serie mit zwei Schüssen gewertet.

Unter den Teilnehmern gelang dies Martin Scheurer mit 2,1 Ringen am besten, gefolgt von Marcel Siebert und Andre Enge mit jeweils 2,4 Ringen sowie Martina Haag und Holger Erban mit jeweils 2,5 Ringen.

Im Anschluss an die Siegerehrung traten auf "Oberndorfs schönster Waldbühne" vor dem Schützenhaus PJ & Harry auf und rundeten mit einem Open-Air-Konzert die gelungene Veranstaltung ab.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Rottweil
  
Vereine

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Karin Zeger

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading