Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Künstler im Grünen

Von
Seit 40 Jahren sorgt Gerhard Wende, hier mit Stadtgärtnerin Silvia Franke, für das öffentliche Grün. Foto: Stadt Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Oberndorf. Gerhard Wende arbeitet seit vier Jahrzehnten im öffentlichen Dienst, und zwar in der Oberndorfer Stadtgärtnerei. Das Berufsbild des Landschaftsgärtners ist vielseitig und bietet jede Menge Abwechslung, heißt es in der Mitteilung der Stadtverwaltung.

Gärtner genießen bei ihrer Arbeit die freie Natur, begrünen Bauwerke, gestalten Naturlandschaften und Parks. Sie kreieren und pflegen Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden, im Wohnungs- und Siedlungsbau und Parkanlagen. Ebenso gehört das Anlegen und Pflegen von Sportanlagen sowie das Gestalten und Bauen von Spielplätzen und Freizeitanlagen zu ihren Aufgaben. Landschaftsgärtner erhalten und pflegen das grüne Stadtbild.

Mit zum Team unter der Leitung von Stadtgärtnerin Silvia Franke zählt auch Gerhard Wende. Er trat am 1. Februar 1977 als ausgebildeter Gärtner seine Tätigkeit bei der Stadt an und übt diese Funktion bis heute mit Freude und großem Engagement aus.

Oberndorfs Bürgermeister Hermann Acker und Silvia Franke gratulierten ihm zum Dienstjubiläum und dankten ihm für die langjährige gute Arbeitsleistung bei der Stadtgärtnerei.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading