Oberndorf - Der Oberndorfer Lauftag macht seinem Namen alle Ehre: Es gibt ihn seit fünf Jahren, und er läuft gut. Zeit also, etwas Neues anzupacken: die Gesundheitsmesse "meinLeben!", die parallel zu dem Sportereignis stattfinden soll.

"Das Thema liegt mir persönlich am Herzen", sagte Bürgermeister Hermann Acker. Er sprach über die Gesundheit – passenderweise in der Cafeteria des Oberndorfer Krankenhauses. Dort fand am Dienstagabend ein erstes Treffen in Sachen neue Gesundheitsmesse statt. Die will die Stadt – weil sich der Oberndorfer Lauftag mit dem Neckartal-Halbmarathon "hervorragend entwickelt" habe – als Sahnehäubchen auf das sportliche Großereignis drauflegen. Titel der geplanten Messe in der Neckarhalle: "meinLeben!".

Für das Projekt hat sich die Stadt einen professionellen Partner ins Boot geholt: die Messe AG mit Sitz in Bad Grönenbach im Allgäu. Projektleiter Heinz-Dieter Penno stellte die Pläne vor. Dabei zeigte sich: Fast wie in einer Wundertüte soll bei der Messe für jeden etwas dabei sein. Ihre Botschaft lautet, so Penno: "Es macht Spaß, etwas für die Gesundheit zu machen."

Themen sind dabei nicht allein die Gesundheit, sondern unter anderem Sport, Bildung, gesundes Wohnen sowie die Absicherung. Dass das Konzept aufgehen kann, hat die Messe AG bereits bei ähnlichen Veranstaltungen unter anderem in Balingen und Tuttlingen erlebt.

Regionale Aussteller sollen sich bei "meinLeben!" präsentieren – etwa Sportstudios, die Volkshochschule, Klinik, Krankenkassen sowie Betriebe und Geschäfte, die mit dem Thema Gesundheit zu tun haben. Ein Programm mit Fachvorträgen und Vorführungen auf der Bühne soll die Angebote an den einzelnen Ständen ergänzen. Letztere bietet zudem Vereinen eine Plattform, um sich vorzustellen.

Konkrete Vorstellungen hatten auch einige der rund 20 Interessenten, die zum Infotreffen gekommen waren. Da wollte einer bereits wissen, ob Auftritte auf der Bühne möglich sein werden, ein anderer erkundigte sich nach dem Einzugsgebiet. Auch die erwartete Zahl der Besucher war ein Thema. Etwa 3000 waren es in Balingen, informierte Heinz-Dieter Penno. In Oberndorf fehlt die Erfahrung, aber allein der Lauftag soll 1000 Besucher bringen.

Ansonsten gilt: Es bleibt noch viel Raum zur Gestaltung für alle, die sich einbringen wollen. Der Startschuss jedenfalls ist gefallen, nun geht der Projektleiter in den kommenden Wochen auf potenzielle Aussteller zu. Denn das Ziel der Messe ist klar: "Dass sich in der Stadt etwas bewegt", wie Bürgermeister Acker erklärte. Und das nicht nur auf der Lauf-Strecke.

Weitere Informationen: www.meinleben2013oberndorf.messe.ag

Die Messe "meinLeben! 2013 Oberndorf" findet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, in der Neckarhalle statt. Am ersten Tag hat sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am zweiten von 11 bis 18 Uhr. Der eintritt ist frei. Interessierte Aussteller können online bereits Stände reservieren (siehe "weitere Informationen"). Der sechste Oberndorfer Lauftag ist am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr.