Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. 30. Geburtstag wird fetzig gefeiert

Von
Die Geräteturnerinnen des TSV Boll zeigen ihr Können. Foto: Schwarzwälder-Bote

Oberndorf-Boll. Der TSV Boll feierte seinen 30. Geburtstag am Samstagabend mit einem bunten Programm in der Mehrzweckhalle. "Wir feiern und Sie feiern mit" – so lautete das Motto des Abends. Die Narrenzunft Boll sorgte für das leibliche Wohl, und Stephanie Hezel und Wolfgang Weber vom TSV führten locker und fröhlich durch den Abend.

Den musikalischen Rahmen gestalten das Trio "Voice Royal" aus Rottweil mit Liedern von Andreas Gabalier, Helene Fischer und den einen oder anderen Country-Song.

Die Bühne zum Beben brachten die Geräteturnerinnen des Vereins mit "Dschungefieber". Saltos, Sprünge, Drehungen – die Mädchen zeigten ihr gesamtes Können. Weiter ging’s schwungvoll: "Dance Denomination" aus Altoberndorf tanzten strahlend über die Bühne. Die Tanztruppe des TV Altoberndorf brachte jede Menge Rhythmus und ansteckende positive Energie in den Saal.

Als fleischgewordener Frauentraum kündigten die Moderatoren die nächste Darbietung an "Body-Guards" – drei muskulöse Turner des SV Villingendorf – die zur Freude der Damenwelt mit nackten Oberkörpern auftraten und akrobatische Kunststückchen vollführten.

Anschließend brachte die Garde der Narrenzunft Boll den Saal zum Beben. 14 Mädchen in bunten Tüllröcken fegten über die Bühne. "It’s magic" hieß die Nummer, die das Publikum verzauberte.

Mit den "Montagsfrauen" und der "Männer-Showtanzgruppe Boll" folgten weiter Höhepunkte der Feier, die noch bis spät in die Nacht andauerte.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading