Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Unbekannte manipulieren Bahnanlage

Von

Zwei unbekannte Männer haben sich an einem Erdungskabel der Bahnanlage an der Ringzughaltestelle "Auf Mittelhardt" zu schaffen gemacht.

Deißlingen. Zwei bislang noch unbekannte Männer – beide mit Fahrrädern unterwegs – haben sich am Montagabend, kurz nach 21 Uhr, an einem Erdungskabel der Bahngleise im Bereich der Ringzughaltestelle Trossingen im Industriegebiet Deißlingen "Auf Mittelhardt" zu schaffen gemacht. Während einer der beiden arabisch aussehenden und etwa Mitte 20 Jahre jungen Männer ein vorhandenes Erdungskabel an der Gleislinie 2 durchtrennte, stand der andere Mann an einer naheliegenden Straßeneinmündung der Straße "Am Staatsbahnhof" Schmiere, wie die Polizei berichtet. Trotz sofortigem Einsatz der verständigten Polizei konnten die beiden etwa 175 Zentimeter großen Männer nicht mehr festgestellt werden. Diese waren noch während der Anfahrt der Polizeistreifen – eventuell in Richtung Schwenningen oder auch in Richtung Trossingen – geflüchtet. Die Polizei Rottweil hat nun Ermittlungen eingeleitet und bittet dringend um Hinweise unter Telefon 0741/47 70.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading