Niedereschach (alb). Langjährige Mitarbeiter wurden bei der Firma Tannenhof Schwarzwälder Fleischwaren geehrt. Dabei betonten die Geschäftsführer Hans und Markus Schnekenburger, dass treue Mitarbeiter ein Zeichen für eine gute Unternehmensphilosophie und Firmenkultur seien und von einem angenehmen Betriebsklima zeugt.

Silvia Kruselj, die krankheitsbedingt nicht kommen konnte, wurde für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Sie ist Abteilungsleiterin Etikettierung und Versandaufsicht.

Silvia Kruselj ist zugleich die dienstälteste Mitarbeiterin im Unternehmen. Sie habe bereits bei Betriebsgründung in der Lessingstraße in Schwenningen mit ihm zusammengearbeitet, so Hans Schnekenburger.

Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit folgte im Kreis der Ehrungen Daniel Vimon als kaufmännischer Leiter und Prokurist. Neben seinen Aufgaben der Organisation für den reibungslosen Ablauf der kaufmännischen Abteilung sei er für die gesamte Datenverarbeitung verantwortlich. In 25 Jahren habe er die EDV und Verwaltung im Betrieb aufgebaut und somit die Strukturen geschaffen, die heute da sind.

Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden Alma Müller, Sabine Marksteiner, Valentina Altenhof, Ulrike Obergfell und Matthias Striegel geehrt.