Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Mehrfamilienhaus: Brandursache bleibt unklar

Von
Der Gebäudekomplex ist noch immer nicht wieder bewohnbar. Foto: Stocker

Neubulach - Gut drei Wochen nach dem tödlichen Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Neubulach ist die Brandursache weiter unklar. Das teilen die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Bei dem Brand waren neun Hausbewohner verletzt worden. Für eine 72-Jährige und ihren 42 Jahre alten Sohn kam jede Hilfe zu spät.

Seitdem liefen die Ermittlungen zur Brandursache auf Hochtouren. Allerdings ohne klares Ergebnis. Die kriminaltechnischen Untersuchungen hätten keine Hinweise auf einen technischen Defekt ergeben, heißt es in der Pressemitteilung. Völlig auszuschließen sei ein solcher dennoch nicht.

Für die Brandermittler deuten die Indizien aber in eine andere Richtung. So könnte der getötete 42-Jährige das Feuer versehentlich selbst ausgelöst haben. Der Mann war gesundheitlich erheblich beeinträchtigt und starker Raucher. Abschließend klären lasse sich die Brandursache aber nicht, so Staatsanwaltschaft und Polizei.

Alle 15 Wohnungen des Gebäudekomplexes konnten bisher - teils auch aus technischen Gründen - nicht wieder bezogen werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading