Neubulach Horst Bohnet und Uwe Bodenhaupt sagen adieu

Von
Cetin Karanci (links) und Bürgermeisterin Petra Schupp gratulierten Thomas Mann (Zweiter von links) und Markus Schroth zur Wahl als Abteilungskommandant sowie Stellvertreter. Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Udo Zink

Neubulach-Altbulach. Nach 37 Dienstjahren ist Horst Bohnet sowie nach 20 Jahren Uwe Bodenhaupt aus der Altbulacher Feuerwehrabteilung verabschiedet worden. Bestätigt wurde die Abteilungsführung mit Thomas Mann und Markus Schroth.

Abteilungskommandant Thomas Mann ließ bei der Jahresversammlung im Gasthaus Krone in Altbulach das Einsatz- und Übungsgeschehen des Jahres Revue passieren. Schwerpunkt war wegen der Änderung der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) die technische Hilfeleistung. "Wir haben gelernt, technische Hilfe im Rahmen unserer Möglichkeiten zu leisten und zu warten, bis ein Rettungssatz an der Einsatzstelle ist. Für die Ersatzbeschaffung unseres Löschfahrzeuges gibt es verschiedene Varianten. Hier gilt es, den Feuerwehrbedarfsplan abzuwarten, der in diesem Jahr fortgeschrieben werden muss", so Mann. Insgesamt stellte er einen guten Ausbildungsstand fest.

Bürgermeisterin Petra Schupp zollte der Arbeit im vergangenen Jahr Respekt: "Im Rückblick auf die Brandserie in Oberhaugstett bin ich froh und dankbar, dass die Bevölkerung eine so gut ausgebildete und funktionierende Feuerwehr in Neubulach zur Verfügung steht."

Kommandant Cetin Karanci bedankte sich für die geleisteten Dienste bei der jungen Mannschaft: "Bezüglich des technischen Hilfeleistungsseminars muss ich die Erwartungen etwas schmälern. Ein solcher Aufwand, sowohl in der Vorbereitung als auch in der Durchführung, kann nicht jedes Jahr realisiert werden."

Neuer Schriftführer

In diesem Jahr ist viel gewählt worden. Abteilungskommandant Thomas Mann, sein Stellvertreter Markus Schroth und Kassierer Rainer Luz sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Neuer Schriftführer ist Benjamin Bohnet, neu im Ausschuss der Abteilung ist Pierre Deuble. Zum Kassenprüfer gewählt wurde Tobias Rathfelder und Daniel Bohnet als Mitglied im Gesamtausschuss bestätigt.

Nach 37 Dienstjahren sind Horst Bohnet sowie nach 20 Jahren, davon 17 als Schriftführer, Uwe Bodenhaupt verabschiedet worden. Sie erhielten ein Geschenk und bringen nun bei der Alterswehr ihre Erfahrung ein.

Kreis Calw

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading