Von Steffi Stocker

Neubulach. Nach mehr als einem Jahr Bauzeit eröffnete Sport und Mode Auer die Erweiterung des Traditionshauses. Großen Zuspruch erhielten die neuen Verkaufsräume und vor allem Lob für gelungene Gestaltung.

Bis zum Vorabend hatten Mitarbeiter und Helfer von Geschäftsführer Ulrich Auer Regale eingeräumt, Kleiderstangen bestückt und Produkte ausgezeichnet. "Es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir können unsere ganze Bandbreite optimal präsentieren", so Helga Roller.

Die langjährige Mitarbeiterin strahlt ob der neuen Räume, in denen sie künftig Kunden berät. Nun stehen gute 300 Quadratmeter Fläche auf einer Ebene zur Verfügung, die barrierefrei erreichbar ist. Sie war auch am Eröffnungstag eine gesuchte Ansprechpartnerin für Beratung und Auswahl. Noch ist nicht das komplette Warenangebot in den neuen Räumen angekommen. Aber die rührige Verkäuferin kennt den Bestand sowie den Ort der Lagerung.

"Manche vermissen vielleicht das Gemütliche der ursprünglichen Räume, aber jetzt haben wir viel mehr Möglichkeiten", zeigt Roller auf. Auch die Kunden zeigen sich von den neuen Verkaufsräumen begeistert, war am Eröffnungstag zu hören.