Nagold Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Von
Foto: SDMG / Dettenmeyer

Nagold - Bei einem Unfall auf der L 361 bei Nagold sind am Mittwochvormittag zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein 18-jähriger Autofahrer gegen 11 Uhr von der Graf-Zeppelin-Straße auf die L 361 abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den herannahenden Audi einer 28-Jährigen, die in Richtung Rottenburg unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es daraufhin zum Zusammenstoß der Autos.  Beide Fahrer wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Der 18-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem VW befreit werden. Beide Autofahrer kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Bis zur vollständigen Räumung der Unfallstelle gegen 12.45 Uhr war der betroffene Streckenabschnitt der L 361 in beide Richtungen gesperrt.

 

Fotostrecke
Artikel bewerten
9
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading