Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Kritische Masse radelt in Nagold

Von
Eine Gruppe von fast 40 Fahrradfahrern radelte am Samstagmittag durch Nagold als "critical mass". Foto: Fezer-Brenner Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold. Fast 40 Fahrradfahrer trafen sich am Samstagmittag, um eine Stunde lang durch Nagold zu radeln. Alt und Jung hatten sichtlich Spaß dabei, endlich einmal ihren Platz auf der Straße einnehmen zu können, ohne durch Autofahrer daran gehindert zu werden. Die wichtigste "Spielregel" der "critical mass" genannten Aktion ist im Block zu fahren – also die Gruppe nicht abreißen zu lassen. "Denn verkehrsrechtlich gesehen gilt die Gruppe als ein ›Fahrzeug‹, das im Block Kreuzungen quert, Ampeln durchfährt und in den Kreisverkehr einfährt", so der Veranstalter. Jeder sei dabei selbst für sich und seine Sicherheit verantwortlich. Die Verkehrsregeln seien selbstverständlich einzuhalten.

Aktion wurde erstmals in den USA praktiziert

Die "critical mass" – eine Aktionsform, die erstmals in den USA praktiziert wurde – hat als Ziel, auf Fahrradfahrer als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen und in diesem Fall auch speziell auf Defizite in Nagold hinzuweisen.

Nach der Auftaktveranstaltung ist die von den Teilnehmern gewünschte Fortsetzung bei Rose Hauenstein und Annegreth Fezer-Brenner, den Initiatorinnen der Aktion, auf offene Ohren gestoßen. Die nächste "critical mass" ist für den 18. November geplant und wird um 13 Uhr am OHG-Fahrradstellplatz starten. Wenn mehr als 15 Radler anwesend sind, kann es losgehen, denn dann ist die "kritische Masse" erreicht, die es laut Paragraf 27 der Straßenverkehrsordnung möglich mache, im Block zu fahren.

Artikel bewerten
4
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading