Nagold Im Stall von Schäfer Schroth

Von
So geht das: Die jungen Besucher bekommen gezeigt, wie sie die Lämmchen füttern können. Foto: Katz Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold. Der "Treff Kunterbunt" der Naturfreunde Nagold traf sich jetzt in Mindersbach, um gemeinsam Lämmer zu streicheln.

Die 14 Familien wanderten gemeinsam Richtung Pfrondorf zum Stall von Schäfer Schroth. Dort gab es einiges zu entdecken. Viele Lämmer kamen in den vergangenen Wochen zur Welt, einige davon müssen mit der Flasche aufgezogen werden. Schroths Tochter Fabienne zeigte den Kindern, wie man die Flasche richtig hält, damit die Lämmer gut trinken können. Dann durften die Kinder selbst die Lämmer füttern. Außerdem freuten sich Esel Paul und das Pferd Samurai über den Besuch, die Kinder durften die beiden Tiere putzen und auch auf deren Rücken sitzen. In der Bastelecke konnte ein Schaf-Ausmalbild mit echter Wolle beklebt werden. Und natürlich gab es auch eine leckere Stärkung in Form von Hefegebäck in Form eines Schafes. Zum Abschluss fütterte Schäfer Schroth die Schafe mit Heu.

Alle zwei Wochen gibt’s Programm

Der Treff Kunterbunt trifft sich alle zwei Wochen zu gemeinsamen Aktionen. Dazu sind Familien und alle Interessierten eingeladen. Das nächste Mal trifft man sich am 6. März am Schäferlaufplatz Wildberg zur modernen Schnitzeljagd "Geo-Caching".

Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Calw
  
Familie
Anzeige
Gastro-Tip Nagold

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading