Nagold Hundefreunde sorgt die Mitgliederentwicklung

Von
Frauenpower: Neue Hundetrainerinnen für die Teamausbildung Mensch/Hund. Foto: Hundefreunde Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold (hk). Es standen viele Punkte auf der Agenda der gut besuchten Mitgliederversammlung des Vereins der Hundefreunde Nagold im Naturfreundehaus in Nagold.

Finanziell ist der Verein gemäß Kassenverwalterin Miriam Rosner gut aufgestellt. Die Kassenprüferin Hannelore Adrion konnte sorglos Entlastung der Kasse, der Jugendkasse und der Vereinsleitung beantragen.

Nicht ganz so rosige Zahlen dagegen präsentierte anschließend Schriftführerin Anja Glaser in ihrem Bericht über die Mitgliederverwaltung. Der seit 2011 anhaltende Rückgang der Mitglieder hält an. 151 Mitglieder, darunter neun Jugendliche zählt der Nagolder Traditionsverein heute. Im Bericht über die Arbeit in der Vereinsleitung stellte sie fest, das mit dem Vorstand, Beirat und den Hundetrainerinnen ein sehr qualifiziertes Frauen-Powerpaket den Teams Mensch und Hund in der Ausbildung zur Verfügung steht.

Anlagenwart Peter Braunhuber erläuterte detailliert, was die vielen Helfer in zahlreichen Arbeitseinsätzen geleistet haben und bedankte sich bei den allen. Hervorzuheben so Braunhuber, sei die schnelle Beseitigung der Schäden die Orkantief "Niclas" hinterlassen hatte. Verschönerungsarbeiten, gemeint ist die Erdaufschüttung im östlichen Teil der Anlage und die Umstellung von Überland- auf Erdkabelverlegung, stehen vor dem Abschluss.

Im Hundesport gingen die Übungsleiter noch einmal auf die Höhepunkte ein. Vor allem der 4. Nagolder Halloween-Obedience-Wettkampf und die Vereinsprüfung für Begleitschutz- und Fährtenhunde, die mit Ulrike Renz und ihrem "Easy" seit vielen Jahren wieder eine erfolgreiche Schutzhundeprüfung hervorbrachte. Herausragend war auch die Teilnahme von Übungsleiterin Claudia Schüssler an der Verbandsmeisterschaft im Agility-Sport.

Vorzügliche Ergebnisse gab es bei den nationalen und internationalen Rassehunde-ausstellungen. Herausragend hier Maren Jurk, die vom 5. bis 8. März 2015 mit ihrer Australian Terrierhündin "O’Adelaide my celtic fellow" (Adelheid) bei den Crufts in Birmingham, Großbritannien einen zweiten Platz belegte .

Im Jagdgebrauchshundewesen ist zur Zeit Jasmin Stickel unterwegs. Ihr Deutscher Kurzhaar "Karl vom Wasserschling" konnte sich bei den Jagdgebrauchshundeprüfungen durch einen ersten Preise eine Freikarte für die Teilnahme an der Kleemann Zuchtausleseprüfung qualifizieren.

Die Wahlen dauerten nur wenige Augenblicke. Jeweils einstimmig bestätigt wurden die Übungsleiterinnen für den Aglity-Sport Claudia Schüssler, den Obedience-Sport Miriam Rosner und der Familienhundegruppe Fani Hilmes. Die in der Jugendvollversammlung neugewählte Jugendleiterin Sina Zinser wurde bestätigt.

Mit Stolz überreichte Vorsitzender Helmut Kruckau anschließend an Claudia Schüssler den Agility-Trainerschein und an Angela Waliteschek, Sina Zinser, Annabelle Adrion und Anja Glaser die Grundausbildungsscheine.

Während der Versammlung geboren wurde eine Zusammenarbeit mit dem Tierhof Kameldoc & Co. in Hochdorf, die von der pensionierten Zootierärztin Barbara Münchau geleitet wird.

Unter starkem Beifall und mit den Worten: "Du bist VdH" zollten die Mitglieder ihrem Vorsitzenden Respekt für die vielfältige Arbeit und erbrachten Leistungen.

Artikel bewerten
0
loading

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Calw
  
Vereine
Anzeige
Gastro-Tip Nagold

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading