Kaum noch Platz gab es im Nagolder Krone-Kino, als der Film über die württembergische Schwarzwaldbahn gezeigt wurde. Der Film weckte manche nostalgische Erinnerung bei den Besuchern, da er sie auf eine Reise entlang der Bahnstrecke von der Bauzeit bis heute mitnahm und viele interessante Details erzählte. Alte und neue Bild- und Filmsequenzen wechselten sich in dem Dokumentationsfilm ab und erzählten die Geschichte einer interessanten Bahnstrecke, die bald als Hermann-Hesse-Bahn wieder zum Leben erweckt werden soll. Wer den einmaligen Termin nicht wahrnehmen konnte, kann sich den Film als DVD oder Blu-ray unter anderem im Rathausfoyer Nagold oder bei der Buchhandlung Zaiser kaufen. Foto: Tetzner