Nagold Schuhwerkstatt bei Brand zerstört

Von
In einer Schuhwerkstatt in der Nagolder Innenstadt hat es am Freitag gebrannt. Foto: Kauffmann/Hofmann

Nagold - In einer Schuhwerkstatt in der Nagolder Bahnhofstraße ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, war es in der Werkstatt des Geschäfts gegen 15.30 Uhr zu "einer starken Rauchentwicklung gekommen". Wie das Polizeirevier Nagold auf Nachfrage erklärte, wird vermutet, dass der Brand dort ausgebrochen sei. Weil das Innenstadtgebiet dicht bebaut ist, hat die Polizei nicht nur die Wohnungen über dem Schuhgeschäft, sondern auch die Bewohner aller angrenzenden Gebäude vorsorglich evakuiert. Verletzt hat sich niemand.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort: Nach Angaben der Wehr seien rund 70 Einsatzkräfte, darunter Träger von Atemschutzmasken, und neun Fahrzeuge vor Ort gewesen. Wie das Polizeirevier auf Nachfrage mitteilte, beklagten die Polizisten vor Ort vor allem schaulustige Passanten, die sich der Gefahr einer Rauchvergiftung aussetzten.

Die Feuerwehr hatte den Brand bereits am frühen Abend gegen 17 Uhr bis auf vereinzelte Glutnester gelöscht. Die Ursache des Brands ist bislang genauso unbekannt, wie die Höhe des Schadens. Grund: Weil der Brandort stark verraucht ist, konnte er noch nicht letztgültig begutachtet werden. Eine vorsichtige erste Schätzung der Feuerwehr geht jedoch von einem Schaden im unteren sechsstelligen Bereich aus.

Fotostrecke
Artikel bewerten
82
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading