Nagold Das Lernen nach einem langen Arbeitstag wird belohnt

Von
Die Teilnehmerinnen freuen sich zusammen mit ihrer Dozentin Birgit Löw (vorne sitzend) über das Bestehen ihrer Prüfung in Finanzbuchführung. Foto: VHS Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold. Jetzt feierten in der VHS-Geschäftsstelle sieben Frauen ihren erfolgreichen Volkshochschul-Prüfungsabschluss in Finanzbuchführung III: Veronika Hermanns und Christina Rohde aus Haiterbach, Nina Boos aus Bondorf, Sabrina Wagner-Hogan aus Jettingen, Ulrike Zimmer aus Bondorf, Ilka Gnadt aus Schopfloch und Sophia Söhne aus Rottenburg.

Qualifizierung kann verglichen werden

Diese dritte bestandene Prüfung berechtigt die Teilnehmerinnen zum Erwerb des Zertifikats "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung". Über drei Semester lang büffelten die Teilnehmer unter Anleitung ihrer kompetenten Dozentin, der Diplomkauffrau Birgit Löw, jeden Montagabend drei Stunden Fragen der Finanzbuchführung. Damit stellten sie unter Beweis, nicht nur wissbegierig, sondern auch belastbar zu sein, denn abends, nach einem langen Arbeitstag, strengt Lernen bekanntlich mehr an als vormittags.

Die Prüfung gehört zu den sogenannten Xpert Business-Prüfungen, die in ganz Deutschland einheitlich abgenommen werden, so dass eine Vergleichbarkeit der Qualifizierung gewährleistet ist. Wer alle fünf Prüfungsmodule bestanden hat, kann am Managementzentrum Villingen, das zur Handwerkskammer Konstanz gehört, sowie neuerdings auch an der Handwerkskammer Karlsruhe ein Betriebs- oder Fachwirtstudium aufnehmen, ohne weitere Qualifikationen vorweisen zu müssen.

Somit bietet die VHS ein Sprungbrett für alle, die an einer Aufstiegsfortbildung im kaufmännischen Bereich interessiert sind. Nähere Informationen und Anmeldungen zu den Kursen in der VHS-Geschäftsstelle unter Telefon 07452/93150 oder im Internet unter www.vhs-nagold.de.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
0
loading

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Calw
  
Bildung

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading