Nagold City-Verein führt neues Gutscheinsystem ein

Von
Hoffen auf eine rege Teilnahme der Nagolder Firmen und Einrichtungen am neuen Gutscheinsystem (von links): Wirtschaftsbeauftragte Carmen Hensler, City-Managerin Angela Nisch und Oberbürgermeister Jürgen Großmann. Foto: Block

Nagold - Der City-Verein wird ab 1. März den bisherigen Werbering-Geschenkgutschein durch ein neues Gutscheinsystem ersetzen.

Weihnachten ist zwar vorbei, dennoch gibt es das ganze Jahr über viele Anlässe, um mit Geschenken Freude zu bereiten. Eine neue Geschenkidee hat der City-Verein Nagold jetzt entwickelt: Einkaufsgutscheine, die sowohl in vielen Nagolder Geschäften als auch in weiteren anderen Städten eingelöst werden können. Eine weitere Neuheit sind Gutscheine, speziell für Arbeitgeber.

Mit dem neuen Gutscheinsystem wird der bisherige Werbering-Geschenkgutschein abgelöst. "Wir haben das Konzept weiterentwickelt, denn der Gutschein konnte nur in den Werbering-Fachgeschäften eingelöst werden", berichtet Angela Nisch, Geschäftsführerin des City-Vereins.

Kooperation ermöglicht Gültigkeit auch in anderen Städten

Weil die Abwicklung des Gutscheinsystems recht aufwändig ist, hat sich der City-Verein für das neue Angebot einen professionellen Anbieter aus Karlsruhe mit ins Boot geholt, der damit vor Ort und in der Region um Karlsruhe bereits erfolgreich ist. Ein weiterer Vorteil dieser Kooperation liege darin, dass die Gutscheine unter anderem auch in Karlsruhe, Pforzheim oder Ettlingen gültig seien, erklärt Angela Nisch.

In erster Linie geht es der City-Managerin aber darum, mit dem neuen System die Kaufkraft vor Ort in der Stadt zu binden, um damit dem Internethandel die Stirn zu bieten. "So halten wir das Geld an Ort und Stelle, am liebsten natürlich in Nagold", erklärt die Vereinsgeschäftsführerin.

Bei einer ersten Präsentation des Systems im Sommer zeigten sich rund drei Viertel der anwesenden Einzelhändler interessiert, daran mitzuwirken. Damit die Gutscheine flächendeckend eingelöst werden können, hofft Angela Nisch auf 70 bis 80 Annahmestellen in der Stadt, darunter auch Kultur-, Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen.

Werbering-Gutscheine können noch längere Zeit eingelöst werden

Am 1. März soll der Startschuss für die neuen Einkaufsgutscheine fallen. Bis dahin werden die Werbering-Gutscheine noch ausgegeben. "Ihre Gültigkeiten behalten sie natürlich noch länger", betont die Geschäftsführerin.

"Das Konzept ist ein geniales Instrument zur Kaufkraftbindung und zur Identitätsstiftung", zeigt sich Oberbürgermeister Jürgen Großmann begeistert von der Idee. Er ermuntert die Akteure vor Ort ausdrücklich, sich in das System einbinden zu lassen.

Speziell für Unternehmen führt der City-Verein zudem sogenannte Arbeitgebergeschenkgutscheine ein. Damit haben Arbeitgeber die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter steuerfrei bis zu 44 Euro zusätzlich zu entlohnen. "Durch diese Art der Belohnung können Unternehmer ihre Mitarbeiter motivieren und gleichzeitig zur Stärkung der Nagolder Innenstadt beitragen", erläutert Carmen Hensler, Wirtschaftsbeauftragte der Stadt. Im Angebot sind Gutscheine über 10, 20 und 44 Euro. Bei 10 000 Arbeitsplätzen in der Stadt sieht Angela Nisch ein großes Potenzial.

 

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Calw
  
Kommunales
  
Vereine
  
Einzelhandel

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Anzeige
Gastro-Tip Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading