Nagold Alter Grimmscher Stoff im neuen Nagolder Gewand

Von
Das Märchenteam stand schon öfters gemeinsam auf der Bühne. Foto: Hofmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold (hof). Diesmal wird’s romantisch. Und märchenhaft. Und lustig: Drei Aufführungen des "Musikalischen Märchens" stehen vom 24. bis 26. März im Kubus an. Gegeben wird "Schneeweißchen und Rosenrot" – in einer umgetexteten Version.

Gut aufeinander eingespieltes Team

Die Schauspieltruppe um die Regisseure Rafael Hummel und Andreas Schäfer steckt derzeit in der intensiven Probenphase. Komplette Probentage liegen hinter und vor dem gut aufeinander eingespielten Team, das sich aus Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums zusammensetzt. Dabei wird nicht nur gespielt und gesprochen. Es wird auch musiziert, getanzt und gesungen – das volle Showprogramm eben. Wie es die Freunde des Musikalischen Märchens seit Jahren gewohnt sind. Zum 13. Mal wird das Musikalische Märchen auf die Beine gestellt. Dahinter verbirgt sich eine Kooperation zwischen dem OHG, der Jugendkunstschule und der Städtischen Musikschule. Unter anderem musiziert auch das Nagolder Kinder- und Jugendorchester.

Der Sonntag ist bereits ausverkauft

Wie beliebt das Musikalische Märchen ist, zeigt sich bereits jetzt an den Vorverkaufszahlen. Der Sonntag (Beginn 16 Uhr) ist bereits komplett ausverkauft. Karten gibt es nur noch für die Premiere am Freitagabend (19 Uhr) und einige wenige noch für Samstag (16 Uhr). Der Vorverkauf läuft über die Musikschule, Telefon 07452/ 84600 und die VHS, Telefon 07452/93150.

Artikel bewerten
3
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading