Mönchweiler (mhm). Das Forum Mönchweiler knüpft an Traditionen an und lädt am Sonntag, 16. Dezember, 18 Uhr, zum Adventskonzert in die katholische Heilig-Geist-Kirche ein.

Die Gruppe Musica Canora steht für Kammermusik für kleine Besetzungen mit Gesang. Die Atmosphäre in der katholischen Kirche wird die Werke der alten Meister wirkungsvoll unterstreichen. Die Gäste dürfen sich auf ein Klangerlebnis der besonderen Art freuen. Das Ensemble Musica Canora spielt Werke aus dem Generalbasszeitalter auf Nachbauten historischer Instrumente.

Seit Jahren musizieren die Musiker aus dem Raum Freiburg zusammen und widmen sich der Alten Musik in unterschiedlichen Besetzungen. Es spielen: Ute Kloppert, Lehrkraft an der Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen (Traversflöte und Blockflöte), Uwe Schlottermüller (Blockflötist), Instrumentenbauer, Musikwissenschaftler und Tanzmeister für historischen Tanz, Christine Löbert, unterrichtet an einer Gehörgeschädigten Schule in Freiburg (Barockcello), Monika Biwald, Lehrkraft der Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen, studierte Gesang in Freiburg und Winfried Kloppert, Musiklehrer am Robert-Gerwig-Gymnasium in Hausach (Cembalo).

Im Programm erklingen Werke von Veracini, Locatelli, Monteverdi, Bach und Händel. Der Eintritt ist kostenlos über Spenden würden sich die Mitarbeiter des Forums freuen.