Meßstetten-Heinstetten (wl). Der Musikverein Heinstetten hat im Rahmen seines Weihnachtskonzerts auch erfolgreiche und mehrjährig tätige Musiker geehrt. Vorsitzender Marcus Löffler beglückwünschte den Nachwuchsmusiker Matthias Unger zu seiner bestandenen D2-Prüfung. Er hatte die Prüfung mit der Note eins bis zwei abgelegt und ist bereits im Kreise der aktiven Musiker integriert. Löffler überreichte das Leistungsabzeichen in Silber.

Weitere Ehrungen nahm der stellvertretende Vorsitzende des Blasmusik-Kreisverbands Zollernalb, Joachim Dietrich, vor. So zeichnete er Katja Steidle und Enrico Joner aus. Sie bekamen die bronzene Ehrennadel des Blasmusikverbands mit Urkunde.

Seit 30 Jahren ist Dietmar Drissner als Saxofonist eine Stütze im Verein und betätigt sich auch als Ausbilder. In Anerkennung seiner Verdienste um den Musikverein erhielt er die goldene Ehrennadel mit Urkunde des Blasmusikverbands und vom Blasmusikkreisverband ein Präsent.

Der Vorsitzende des Musikvereins Heinstetten begleitete die Ehrungen mit dem Verleihen von Dankesurkunden seitens des Vereins.