Meßstetten-Tieringen (ata). Alles in allem "sehr gut aufgestellt" sieht der Vorsitzende Christof Clesle derzeit den Musikverein Tieringen. In der Hauptversammlung sagte er, dass die Mitglieder ein erfolgreiches Jahr absolviert hätten. Dennoch solle man sich nun nicht auf den Lorbeeren ausruhen, so Clesle, sondern sich weiterhin mit Engagement und Ehrgeiz für die Belange des Vereins einsetzen.

Insbesondere hätten die Musiker mit einer sehr guten Leistung beim Frühjahrskonzert geglänzt, so Clesle. Auch die weiteren öffentlichen Auftritte, an die Schriftführer Rudi Schmid erinnerte, seien sehr erfolgreich verlaufen, und das musikalische Niveau habe sich wiederum weiterentwickelt. Der Vorstand lobte außerdem die sehr gute Kameradschaft. Kassiererin Eveline Link machte deutlich, dass sich die Vereinskasse in einem guten und gesunden Zustand befindet.

Dirigentin Irena Soloducha-Moleta bescheinigte den Musikern ein vielfältiges Potenzial, das mit dem nötigen Probenfleiß auch zu zahlreichen Erfolgen geführt habe, die es nun weiterhin anzustreben gelte. Jugendleiter Jürgen Merz ging auf die große Zahl der sich in Ausbildung befindlichen Kinder und Jugendlichen ein. Er erwähnte zahlreiche Auftritte und Unternehmungen unter der Leitung des Jugenddirigenten Andreas Link und berichtete von der bestandenen D 1-Musikprüfung von Elena Dinser.

Der stellvertretende Ortsvorsteher Herbert Narr dankte für die "tollen Leistungen des Musikvereins" und die damit verbundene positive Repräsentation des Stadtteils Tieringen auch über die Ortsgrenzen hinaus.

Bei den Neuwahlen wurde Andreas Link als stellvertretender Vorsitzender einstimmig wiedergewählt, ebenso wie Schriftführer Rudi Schmid und Jugendleiter Jürgen Merz. In ihrer Funktion als aktive Beisitzer wurden Mathias Clesle und Daniel Paul wiedergewählt.

Abschließend wurden zahlreiche Jungendliche und Aktive mit Anerkennungsgeschenken für ihren sehr fleißigen Probenbesuch belohnt.

Die Vereins- und Verbandsehrungen werden beim Jahreskonzert am 6. April 2013 im feierlichen Rahmen verliehen.