Meßstetten Kleinod zur Weihnacht

Von
Eine Krippe und ein Tannenbäumchen schmückt derzeit die Freundschaftskapelle. Foto: Koch Foto: Schwarzwälder-Bote

Meßstetten-Tieringen (wako). Einmal mehr eine Augenweide bietet derzeit die Freundschaftskapelle "Unser Käpelle" zwischen Tieringen und Hausen am Tann. So lebendig wie die Bindungen und Freundschaften zwischen beiden Gemeinden an der Schlichem sind, ist auch die Pflege der Freundschaftskapelle an der alten Verbindungsstraße zwischen den beiden Nachbarorten.

Dafür sorgten ein Vorstand, viele Mitstreiter und vor allem das Tieringer Original Eugen Schick. Nicht nur, dass im sich zum Ende neigenden Jahr die erste Trauung mit Taufe dort stattgefunden hat, auch sonst sind zahlreiche Feste Höhepunkte in und bei der geweihten Einrichtung.

Ganz der Advents- und Weihnachtszeit angepasst hat dort nun die bekannte Kunstsammlerin Paula Sauter aus Ratshausen kunstvoll eine Krippe aus ihrer historischen Sammlung aufgebaut und gestaltet. Zu diesem Kleinod gesellt sich auch ein Weihnachtsbäumchen mit Weihnachtssternen, die Marga Strobel und Paula Hofgärtner, beide aus Tieringen, nach einer alten Überlieferung gefertigt haben.

Die Ausstellung ist bis Lichtmess, also bis zum 2. Februar, zu bewundern.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Zollernalbkreis

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
Anzeige
Gastro-Frühling

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading