Meßstetten (hol). Der Wasserpreis in Meßstetten beträgt auch 2013 1,60 Euro pro Kubikmeter. Das hat der Gemeinderat am Freitag beschlossen – ungeachtet der Tatsache, dass die Aufwendungen beim Wasserzins um 64 700 Euro steigen und das Wirtschaftsjahr 2013 dem Eigenbetrieb Wasserversorgung nach der vorliegenden Kalkulation einen Jahresverlust bringen wird. Bei den Einnahmen zeichnet sich im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 45 100 Euro ab. Ferner ist von einem nochmaligen Rückgang der Dividende aus den Aktien der EnBW auszugehen.