Von Sina Ramsperger

Meßstetten-Hartheim. Das gute Miteinander, das die Mitglieder der Koronarsportgruppe Heuberg das ganze Jahr über pflegen, war auch bei der Weihnachtsfeier in den "Lammstuben" in Hartheim spürbar. Über 70 Mitglieder waren gekommen, um das Jahr besinnlich, aber auch heiter ausklingen zu lassen.

In seiner Ansprache betonte der Vorsitzende Roland Kneer den guten Zusammenhalt in der "wirklich tollen Gruppe". Mit einer nachdenklichen Geschichte stimmte er die Besucher auf die Feier ein.

Nach dem Essen wurde es dann gemütlich: Vorträge von Maria Ritter und Diethelm Diller, passend zur Weihnachtszeit, machten einerseits nachdenklich, brachten die Gäste aber auch zum Lachen.

Freude kam bei den Übungsleitern und Markus Kolb auf, als sie für ihr Engagement mit einem Geschenk überrascht wurden. Die Frauen der Ausschussmitglieder hatten selbst gebackenes Weihnachtsgebäck mitgebracht und ernteten dafür viel Lob, genauso wie für die schöne Tischdekoration. Noch lange saßen die Mitglieder gemütlich beisammen, sie unterhielten und sangen alte Weihnachtslieder.