Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Von Pilates bis Filzen

Von

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Loßburg. Die Volkshochschul-Außenstelle Loßburg bietet im Herbstsemester neben etlichen anderen Kursen auch Filzen an. Bei einem neuen Kurs mit Rosemarie Bölk können Interessierte ihre Stulpen, die beidseitig getragen werden können, selbst gestalten. Die Kombination aus Seide und feiner Merinowolle eröffnet ungeahnte Design- Möglichkeiten, wie die VHS-Außenstelle mitteilt. Der Kurs findet am Samstag, 11. November, von 14 bis 17 Uhr in derKüche des Schulzentrums Loßburg statt.

Angebote im Bürgerhaus

Erweitert werden die Pilates-Kurse. Der Kurs mit Pilates-Trainerin Silke Altenburger-Bihl beginnt am 11. Oktober und wird an zwölf Nachmittagen jeweils mittwochs von 16 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Jakobskirche in Loßburg angeboten. Eine Matte und bequeme Kleidung sind mitzubringen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Dana Kern, staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin und Trainerin für Reha-Sport, bietet ebenfalls einen Pilates-Kurs an. Er beginnt am Freitag 22. September, und findet an zehn Vormittagen jeweils von 9 bis 10 Uhr für Anfänger, und von 10 bis 11 Uhr für Fortgeschrittene im Bürgerhaus Jakobskirche statt.

Vorkenntnisse sind für die Pilates-Kurse nicht erforderlich. Sie sind für Interessierte jeden Alters geeignet.

Anmeldungen sind online auf der Internetseite der Kreisvolkshochschule www.vhs-freudenstadt.de oder unter Telefon 07441/920 14 44 möglich.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading