Loßburg Von asiatischer Küche bis Zumba

Von

Die Volkshochschul-Außenstelle Loßburg bietet im Frühjahrssemester neben etlichen anderen Kursen nun auch kreative Schmuckgestaltung an.

Loßburg. Bei einem neuen Volkshochschul-Kurs können Interessierte ihren Schmuck selbst gestalten. Dazu gibt es bei dem neuen VHS-Angebot "Kreative Schmuckgestaltung" mit Sabine Becht eine große Auswahl an Edelsteinen, Perlen, Muscheln sowie Silberzwischenteilen und Silberschließen. Der Kurs findet am 20. Februar und 14. Mai im Atelier von Sabine Becht in der Sulzbacher Straße 53 in Loßburg statt.

Erweitert werden der morgendliche Gymnastik-Kurs "Mobilisierende Bewegung im Sitzen" und "Gymnastik am Morgen für Senioren" mit Dana Kern, staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin sowie Trainerin für Reha-Sport, ab 22. Februar im Bürger- und Gästehaus Schömberg.

Hildegard Bammert-Gapp leitet den Kurs Französisch A2, Voyages 2, ab Lektion 1. Er beginnt am 25. Februar und findet donnerstags im Bürgerhaus Jakobskirche statt. In der kleinen Turnhalle in der Grundschule gibt es ab dem 25. Februar wieder den Zumba-Fitnesskurs mit Vivian Capitano, Official Zumba-Instructor. Die asiatische Küche mit allen Sinnen kennenlernen können Interessierte am 5. und 12. Februar mit Aileen Wörner in der Küche des Schulzentrums. Gemeinsam wird ein typisches Menü gekocht und anschließend gegesen.

Aquafitness mit Ingrun Schütze, staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, beginnt am 23. Februar im Hallenbad Loßburg. Yoga-Übungen sind dynamisch und meditativ. Die Kurse "Yoga für Anfänger und alte Hasen" mit Yogalehrerin Susanne Kochanek beginnen am 22. Februar im Bürgerhaus Jakobskirche. Matte und Decke sind mitzubringen.

Anmeldungen zu den Volkshochschulkursen im Frühjahrsemester in Loßburg sind auf der Internetseite www.vhs-freudenstadt.de oder auch unter der Telefonnumer 07441/920 14 44 möglich.

  
Kreis Freudenstadt
  
Bildung
Anzeige
Glatten aktuell

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading