Loßburg. Der Liederkranz Loßburg veranstaltet am vierten Advent in der Versöhnungskirche Loßburg sein traditionelles Weihnachtskonzert. Beeindruckt von einer Konzertreise nach Paris, haben die Sänger unter der Leitung von Michael Grüber unter anderem auch Chorliteratur von Charles Gounod und Cesar Franck erarbeitet. Traditionelle Weihnachtsmusik aus Deutschland und Frankreich, romantische Chorstücke aus dem Elsass, sowie extravagante Chorimprovisationen sind weitere Höhepunkte des Konzerts. Der Chor wird von Peter Schleicher an der Orgel und Agnes Märker mit der Harfe begleitet. Das Konzert beginnt am kommenden Sonntag, 23. Dezember, um 17 Uhr in der evangelischen Versöhnungskirche. Der Eintritt ist frei.