Von Dirk Frütel Loßburg. Für das traditionelle Weihnachtsgässle im alten Ortskern von Loßburg hatten die Backhausfreunde wie gewohnt ihren Ofen angeheizt. Rund um das historische Backhäusle waren festlich geschmückte Stände aufgebaut, an denen es viele schöne Mitbringsel und weihnachtliche Dekoration gab. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Diesmal kam, zur Freude der vielen Kinder, der Nikolaus zu Besuch und verteilte seine Geschenke nicht nur an die kleinen Besucher. Viele fleißige Hände von Mitgliedern des Skiclubs, hatten jede Menge Tüten gefüllt. Dies wurde durch einen Zuschuss der Gemeinde und einer Spende des Handels- und Gewerbevereins ermöglicht. Die Gäste konnten sich an befeuerten Tonnen aufwärmen, die zwar ein wenig rauchten, aber auch eine ganz besondere Atmosphäre zauberten. Und wem das nicht warm genug war, machte es sich in der gut beheizten Werkstatt der Familie Merz gemütlich.