Löffingen Standing Ovation für Norbert Brugger

Von
Der Geschenke-Löffel von Julia Blatter und Artur Klausmann war nur eins von viele Präsenten für Norbert Brugger. Foto: Bächle Foto: Schwarzwälder-Bote

Löffingen (gb). Standing Ovations, Ehrungen am laufenden Band, Geschenke zu Hauf, eine imposante Abschiedsfeier, dazu noch ein großes Feuerwerk, mit all dem wurde Norbert Brugger vom Amt des Bürgermeisters in den Ruhestand verabschiedet.

Die Mitarbeiter der Stadt hatten für ihren Chef den Song "So ein Chef wie Norbert haben wir alle gern" und dazu ließen Petra Schonhardt und Lothar Bader sorgten bei ihrem komödiantischen Auftritt für schallendes Gelächter. Kreative Erinnerungsgeschenke, wie der Geschenke-Löffel von Julia Blatter und Artur Klausmann überreicht oder die Eichen-Scheibe des interkommunalen Forstbetriebs, zeigten die Verbundenheit der Mitarbeit mit ihrem Chef. "Er hatte für uns immer ein offenes Ohr und war ein Teamplayer trotz seiner Position", so Artur Klausmann.

Ehrenamt gehört in Löffingen einfach dazu, was über 100 Vereine und Institutionen auch zeigen. Ottmar Heiler war es vorbehalten, in ihrem Namen Dank zu sagen für den Menschen, Sportler und Bürgermeister, der die Stadt zu einer Sport- und Kulturstadt auf hohem Niveau gemacht habe. Eine herrliche Karikatur des Vielfachsportler Bruggers gab es aus der Hand des Ski-Olympioniken Peter Zipfel.

Ein Politiker mit Herzblut, ein Kämpfer für sein Löffingen und für das Wohl der Bürger, verlässlicher Partner und doch humorvoll, so charakterisierte Landrätin Dorothea Störr-Ritter Norbert Brugger.

Doch dahinter stehe eine starke und verständnisvolle Frau "ein unschlagbares Duo Brugger". Marianne Brugger teilt mit ihrem Mann auch eine Leidenschaft, das Akkordeonspiel. So war die Überraschung groß, als das Seniorenorchester, den für ihn von Gottfried Hummel komponierte "Norbert-Brugger-Marsch" spielte. "Etwas schwierig, doch gut anzuhören", betonte Dirigent Egon Oschwald bei der Übergabe des kompletten Notensatzes.

Wörtlich nahmen die Bürgermeisterkollegen aus dem Sprengel die beliebte Aussage von Norbert Brugger "Da haut´s mir de Zapfe usie". Mit einem ganzen Korb Tannenzäpfle kamen sie ins Baarstädtchen. Der Feldberger Bürgermeister Stephan Wirbser, im Namen des Sprengels und der HTG, verband das Baarstädtchen Löffingen mit der Olympia-Stadt Sochi. "Nicht kleckern sondern Klotzen" hieß in beiden Städten die Devise, allerdings zeige sich die Nachhaltigkeit in Löffingen bereits jetzt schon. Norbert Brugger sei ein Löffinger Urgestein, hart, einzigartig, unverkennbar und doch mit dem Blick weit über den Tellerrand hinaus, wie bei der HTG, JMS, VHS dem Badeparadies oder der Windkraft.

Rita Schwarzelühr-Sutter ist mehr als eine Parteigenossin, wie man bei der Charakterisierung "ihres Norberts" unschwer erkennen konnte. Freundlich, diplomatisch, auch hart kämpfend, für alle ein offenes Ohr, ein Mann der die Herausforderungen annimmt. "Gegensätze ziehen sich an, allerdings nicht unbedingt in der Politik", so Bundestagskandidat Thomas Dörflinger. Doch es gibt Ausnahmen, so sind sich der Schwarze aus Waldshut und der Rote aus Löffingen, grün und werden demnächst, auf Einladung von Thomas Dörflinger ,gemeinsam nicht nur mit ihren Frauen, sondern mit dem gelben Rudolf Gwinner der sich selbst eingeladen hat ,dafür als Fahrer zur Verfügung steht, zum Essen gehen.

Um das politische Farbenspiel abzurunden war es der Grüne Reinhold Pix, der, nachdem er so manches gemeinsame Geheimnis aus dem Kreistag ausgeplaudert hatte, ebenfalls im Kaiserstuhl das Essen von Rot-Schwarz-Gelb mit Grün und einem guten Tropfen bereichern wollte. Als grünes "amuse gueule" servierte Barbar Schweier einen herzerfrischenden Alemannischen Zehnzeiler.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading