Löffingen Rocknacht Basis für Dynamite-Night

Von
"Daumen hoch" heißt es für die Rocknacht, welche die Jack-Connection, im Bild Jürgen Dinger (links) und Steffen Hofheinz, mit drei vielversprechenden Regio-Bands veranstaltet. Foto: Bächle Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gerold Bäche

Löffingen-Unadingen. Gleich zwei Metal-Rock-Highlights stehen auf dem Programm der Jacky Connection aus Unadingen.

Während das Dynamite-Night-Benefizkonzert im April 2015 steigt, geht am Samstag, 29. November, bei der Rocknacht der Punk ab. Erwartet wird die Oberklasse der regionalen Rockszene mit Johnny on-the-Spot, Blackslash und Sausage o’ Fire. Drei Bands die ordentlich einheizen mit gradlinigem Rock und hartem Metal, mit unverwechelbaren Riffs, beeindruckendem Grove und fantastischem Rockballaden.

Die Headliner Johnny On-the-Spot aus dem Hochschwarzwald, Blackslash aus Donaueschingen und Sausage o’ Fire aus dem Wiesental werden die Halle rocken und mit eigenschöpferischer Improvisation und elektroakustischer Aufbereitung für grandiose Stimmung sorgen.Die Musik von Johnny-on-the-Spot ist handgemachter Rock ’n’ Roll, so das Quartett, welches sich im vergangenen Jahr neu formiert hat.

Als beste Regioband wurde Blackslash Anfang des Jahres beim VS-Music-Contest in Villingen ausgezeichnet. Die Heavy-Metal-Band aus Donaueschingen mischt die Metal-Szene ordentlich auf, obwohl sie erst 2007 gegründet wurde.

Rock und Hard-Rock mit Einflüssen von AC/DC, ZZ Top oder der Rolling Stones ist der Stil von Sausage o’ Fire. Die vier Rocker aus dem Wiesental stehen nicht neu auf der Bühne, sie wechselten nur das Genre von Cover-Songs der Party-Hits auf geradlinigem Rock der 70er- und 80er-Jahre.

Der Veranstalter, die Jacky Connection aus Unadingen, hofft, den Nerv der Fans vom Bodensee bis Oberrhein und vom Schwarzwald bis tief ins Schwabenland getroffen zu haben, denn diese Rocknacht soll die finanzielle Basis für die Dynamit-Night im April sein. Bei diesem Benefizkonzert für die Nachsorgeklink Tannheim, die Drachenkinder und der Kindergarten Unadingen werden AXXIS aus Dortmund, ELA aus Tübingen, Kiss Forever aus Budapest und als Eröffnungsband Timeless Rage aus Villingen auftreten.

Ein solches Event kostet Geld, und die Jacky Connection gehen in Vorkasse. So heißt es also am Samstag, 29. November, 20 Uhr, staunen, genießen, erleben und helfen. Die Rocknacht beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.jacky-connection-unadingen.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Kultur

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading