Löffingen (sri). Unachtsamkeit nennt die Polizei als Ursache eines Unfalls in der Oberen Hauptstraße, bei dem eine Person verletzt wurde. Eine Autofahrerin hielt am Montag gegen 21.40 Uhr an einem Fußgängerüberweg an. Ein weiteres Fahrzeug hatte bereits dahinter angehalten, als eine 25-jährige Autofahrerin die Situation zu spät erkannte und auf das hintere Fahrzeug auffuhr. Das mittlere Auto wurde leicht auf den davor haltenden Wagen aufgeschoben. Der Beifahrer im Auto der Verursacherin wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 8500 Euro.