Zu einer Silvesterparty hatte der "Jufo" (Jugendförderverein) in die Gemeindehalle nach Weiler eingeladen. Das Angebot für Familien fand zum zweiten Mal statt und lud zum gemütlichen Beisammensein ein. Bereits im vergangenen Jahr kam die Veranstaltung gut an. Laut Frank Berger, dem Schriftführer des Jugendfördervereins, kamen etwa 50 bis 60 Personen. Los ging die Party bereits um 19.30 Uhr. Ein Programm gab es nicht, dafür aber kulinarische Genüsse in Form von Cocktails und reichlich Salaten. Foto: Hübner