Königsfeld Haushalt 2013 verbessert sich

Von

Königsfeld (hü). Mit verschiedenen Änderungen im Haushalt 2013 beschäftigte sich der Gemeinderat. So steigt der Kindergarten-Lastenausgleich von 350 000 auf 440 000 Euro, Grundsteuer B von 720 000 auf 735 000 Euro und der Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer von 2,4 auf 2,5 Millionen Euro. Die Einnahmen des Verwaltungshaushaltes liegen somit bei 3 805 500 Euro, was einer Verbesserung von 204 000 Euro im Vergleich zur ursprünglichen Planung entspricht.

Aufgrund der verbesserten Finanzsituation wird die Gemeinde 50 000 Euro mehr für die Unterhaltung des Kanalnetzes aufwenden. Der Hebesatz reduziert sich von 32,9 auf 32,7 Prozent, was die Kreisumlage von ursprünglich 1 891 000 Euro auf 1 873 600 Euro sinken lässt. Die Zuführung zum Vermögenshaushalt erhöht sich von 526 550 auf 669 550 Euro. Geplant ist auch eine geringere Entnahme aus den Rücklagen von nur 741 600 statt 852 900 Euro.

Insgesamt hat der Haushaltsplan 2013 ein Volumen von 13 343 900 Euro, davon entfallen 10 964 600 Euro auf den Verwaltungs- und 2 379 300 Euro auf den Vermögenshaushalt.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Haushalt
  
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading