Kehl (red/ksk). Die B 36 ist gestern Morgen wegen eines Unfalls kurz vor Bodersweier zur Bergung eines Anhängers für mehrere Stunden gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Anhänger eines Lastwagens um etwa 3.20 Uhr vor der Abzweigung nach Zieroldshofen umgestürzt. Der Laster einer Spedition aus der südlichen Ortenau kam aus bislang ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen rechts neben der Fahrbahn, worauf der Anhänger des Zwölftonners umkippte und quer zur Fahrbahn zum Liegen kam.

Zur Bergung des Anhängers war die B 36 bis 6.40 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Der 41-jährige Fahrer des mit Paketen beladenen Lastwagens wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden wird derzeit auf 500 Euro geschätzt. Ob auch Bestandteile der Ladung durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann noch nicht gesagt werden.