Hüfingen/Bad Dürrheim - Nachdem ein 61-jähriger Mann am 1. November in Hüfingen überfallen worden war und ihm der Geldbeutel geraubt wurde, hat die Polizei jetzt das Foto der Person veröffentlicht, die zwei Stunden später in der Sparkassen-Filiale in Bad Dürrheim mit der gestohlenen EC-Karte Geld abheben wollte.

Der 61-jährige Geschädigte hatte am 1. November eine Gaststätte in der Hauptstraße besucht und machte sich von dort zwischen 20.15 Uhr und 20.30 Uhr auf den Heimweg. Als er sich in der Schaffhauser Straße befand, kamen ihm zwei junge Männer entgegen, die ihn auf Höhe des Gebäudes Nr. 29 angriffen und zu Boden brachten. Sie fixierten ihn und raubten ihm den Geldbeutel, in dem sich etwas Bargeld, diverse persönliche Papiere und die EC-Karte befanden. Als sich der Angegriffene aufrappelte, sah er noch, wie die beiden Täter in Richtung Innenstadt flüchteten.

Ermittlungen ergaben jetzt, dass knapp zwei Stunden nach der Tat in einer in der Bahnhofstraße liegenden Bank-Filiale in Bad Dürrheim versucht wurde, mit der gestohlen EC-Karte Geld abzuheben.

Da der Geldabheber bei seinem Versuch von der Überwachungskamera fotografiert wurde, hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, welche die abgebildete Person kennen oder Hinweise zu ihr geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Villingen, Telefon 07721/601 0, in Verbindung zu setzen.