Hüfingen Swabian Pockets gewinnen Jazztanz-Turnier

Von
Foto: Bartler-Team

Hüfingen-Mundelfingen - Viereinhalb Stunden waren vergangen, als mit den Swabian Pockets aus Epfendorf der Sieger des Jazztanzturniers 2016 feststand.

In einem wahrlich spannenden Finale verwiesen die Epfendorfer Tänzerinnen vom oberen Neckartal die bekannte Bösinger Tanzgruppe Eighty-Six-Seven-Eight und die Bräunlinger Tanzgruppe Traumtänzer auf die Plätze. Den vierten Rang belegten die Neueinsteiger von der Dance Fusion vom Sportverein Zimmern bei Schömberg. Titelverteidiger Dance Devils aus Furtwangen belegte im Finale den fünften Rang.

Nach 20 Auflagen noch immer ein Highlight seiner Szene

Seit 20 Ausgaben ist das Damenturnier des Mundelfinger Sportvereins ein Highlight der regionalen und überregionalen Jazztanzszene. Abwechslung, akrobatisch und choreografisch auf qualitativ hohem Niveau einstudierte Tänze garantierten den Besuchern in der proppenvollen Aubachhalle auch in diesem Jahr wieder während Stunden ein grenzenloses Vergnügen. Elf Gruppen mit über 150 Tänzerinnen stellten sich dem Wettbewerb, der vom Organisationsteam professionell vorbereitet war. Dieses plädierte nicht nur für aktiven Spaß, sondern sorgte mit seinem Angebot dafür, dass sich Akteure wie Gäste gleichermaßen wohlfühlten.

Anlässlich des kleinen Jubiläums nutzten auch viele ehemalige teilnehmende Tanzgruppen die Einladung zum Besuch in Mundelfingen, bei dem sie eine kleine Überraschung in Form eines prickelnden Getränks erwartete.

Gegen 19.30 Uhr war es dann soweit. Das Moderatorenduo mit Cheforganisator Daniel Schwarz und Torsten Kaiser eröffnete das Jazztanzfestival 2016 mit dem Auftritt des Spandalenballetts aus Geislingen, die wie drei weiter Gruppen noch nie in Mundelfingen auftraten. Danach ging es Schlag auf Schlag und mit zunehmender Tanzdauer wuchs auch die Begeisterung des Publikums. Die Fachjury tat sich nicht leicht mit der Bewertung der Tänze die sich inhaltlich und tänzerisch in vielfacher Weise auszeichneten.

Der Rückzug der Fachjury, die in Ruhe die Vorrunde auswertete, ebnete den Weg für den Turnverein Schonach der mit seiner Leistungsriege und Tanzgruppe kurzfristig als Showact einsprang und mit seiner akrobatisch-tänzerischen Nummer das Publikum begeisterte.

DJ-Musik sorgte in den Pausen zwischen den Tänzen dafür, dass der Stimmungsfaden nie abriss. Stadtrat und stellvertretender Bürgermeister Adolf Baumann überreichte dem Siegerteam aus Epfendorf den Wanderpokal der Stadt Hüfingen. Baumann sprach von einer überregionalen Veranstaltung die das Image Mundelfingens und der Stadt positiv bereichert.

Erster wurden die Swabian Pockets aus Epfendorf, Zweiter die Eighty-Six-Seven-Eight aus Bösingen und Dritter die Bräunlinger Tanzgruppe Traumtänzer. Den vierten Rang belegten die Neueinsteiger von der Dance Fusion vom Sportverein Zimmern bei Schömberg. Die Titelverteidiger Dance Devils aus Furtwangen belegten den fünften Rang.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Vereine
  
Freizeit
  
Wettbewerb

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading