Hüfingen. Für ihre Sammelaktion erhielten die Ministranten aus Behla eine riesengroße Resonanz. Mit insgesamt 42 Päckchen, davon zehn Geschenkkartons der Spielgruppe und mit zusätzlich 254 Euro an Spendengeldern sorgen die Ministranten dafür, dass Kindern in den fernen Empfängerländern eine große Freude. "Da wir in unserer Dorfgemeinschaft große Unterstützung erfahren haben, die Anzahl der Spendenkartoons verdoppelt werden konnte, werden wir auf diesem Weg ärmeren Kindern Hoffnung und viel Freude geben", so die Minis.