Nach einem Narrenfest mit drei Tagen Brauchtumspflege, Feiern und mehr haben die Gastgeber der Mundelfinger Narrenzunft Kehrwieder drei neue Träger des silbernen Verbandsordens in ihren Reihen. Gerd Kaltenbach (Bild, rechts), Präsident der Schwarzwälder Narrenvereinigung, verlieh mit Stellvertreter Dieter Löhri (links) die Auszeichnung an Zunftmeister Peter Kuhrt, Roland Hasenfratz und Leander Mäder (Bildmitte, von links). Kuhrt gehört seit 1994 dem Elferrat an und leitet den Verein seit mehreren Jahren. Wie die beiden anderen Geehrten ist er seit Jahrzehnten ein Eckpfeiler in Sachen Organisation und Mitwirkung in allen Veranstaltungen, die den Narrenverein Kehrwieder betreffen. Foto: Bombardi