Von Eckhard Gräff

Hornberg. Die Fasnet kommt in ihre heiße Phase, und die Mitglieder der Narrenzunft Hornberg stehen in den Startlöchern. Derzeit ist allerdings noch Training angesagt für die verschiedenen Tanz- und Showauftritte.

Das ist schon eine schweißtreibende Angelegentheit: Fleißig probt derzeit der Narrenrat für die Tanznummer beim großen Zunftball. Um einiges leichter – weil auch um einige Jährchen jünger – geht es da bei den Hansele-Jugend zu. Auch die proben unter der Leitung von Stefanie Gehring für ihren Tanzauftritt, unter anderem beim diesjährigen Großen Hörnerball.

Am Fasnets-Samstag steigt nämlich ab 20 Uhr dieser traditionelle Ball der Narrenzunft in der närrisch geschmückten "Holzwurmhalle". Ein volles Haus verspricht die tolle Resonanz der eingeladenen Gastzünfte, die ihren Besuch in Hornberg mit insgesamt einigen Hundert Hästrägern angekündigt haben.

Prechtaler Bergteufel und Rohrer Waldhexen stürmen die Halle

Unter anderem haben sich die Oberprechtaler Bergteufel und die Rohrer Waldhexen angekündigt. Die Waldhexen waren schon einige Male in Hornberg zu Gast, weshalb sich die Hornberger Narrenzunft nach eigenen Angaben "natürlich besonders über diese Treue freut". Die Gastzünfte gestalten das Bühnenprogramm mit flotten Tänzen und verschiedenen Brauchtumsvorführungen.

Angesagt haben sich auch vier Guggenmusiken, die das altehrwürdige Holzgemäuer "zum Vibrieren" bringen wollen. Dazwischen und im Anschluss werden die Besucher durch die zunfteigenen DJs in Stimmung gebracht. "Der Veranstalter trägt damit der Nachfrage der Hörnerball-Besucher der vergangenen Jahre Rechnung und ist in der Musikauswahl besonders flexibel", betont denn auch Daniela Schweizer von der Hornberger Narrenzunft.

Zuvor startet um 19.30 Uhr der schaurig-schöne Fackelumzug. Ein närrischer Lindwurm wird durch die verdunkelten Straßen Hornbergs ziehen. Der Narren-Korso startet in der Poststraße beim Viadukt und führt über die Hauptstraße zur Stadthalle.

Die Narrenzunft weist allerdings vorsorglich daraufhin, dass bei den Veranstaltungen selbstverständlich das Jugendschutzgesetz gilt: Es finden Ausweiskontrollen statt.

Weitere Informationen: www.narrenzunft-hornberg.de