Horb. Mehrere tausend Euro Sachschaden hat am Mittwoch um 20.07 Uhr ein Brand verursacht, der in einem Container im Haugenstein ausgebrochen ist. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei berichtet, brannte der Container, in dem sich sanitäre Einrichtungen befanden, vollständig aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Horb und Bildechingen konnte ein Übergreifen auf einen weiteren daneben stehenden Container verhindert werden.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Freudenstadt haben die Ermittlungen wegen Brandstiftung übernommen. Sie nehmen unter der Telefonnummer 07441/53 60 Hinweise auf die Brandstiftern entgegen.