Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Rallye führt durchs ganze Dorf

Von
Die Teilnehmer der Altheimer Dorfrallye Foto: Kiga Foto: Schwarzwälder-Bote

Horb-Altheim. Mit einer Dorfrallye startete der Kindergarten Förderverein St. Elisabeth in das diesjährige Kindersommerferienprogramm von Altheim.

Bei schönem Wetter waren 20 Kinder zur Dorfrallye gekommen. Zehn Stationen wurden vom Kindergarten Förderverein vorbereitet, an denen es Fragen und Aufgaben zu lösen gab. Als erstes galt es, eine Schildmütze kreativ zu gestalten, dazu gab es noch eine Umhänge-Karte mit den einzelnen Stationen. Die zweite Station war an der Kirche mit ihren vielen großen Fenstern. Diese wurden gezählt und die Lösung auf die Umhänge-Karte eingetragen wurde.

Weiter ging es zum Rathaus. Dort angekommen, wurden die Kinder spontan von den Rathausmitarbeiterinnen empfangen. Nachdem die Fragen zur Einwohnerzahl und Namen des Ortsvorstehers richtig beantwortet wurden, bekam jeder Dorfrallye-Teilnehmer einen Wappenstempel von Altheim in seine Umhänge-Karte.

Gut gelaunt führte die Rallye über das Feuerwehrwehrmagazin ans Heimatmuseum, wo eine Durstlösch-Station für alle eingerichtet worden war.

Über den Dorfbrunnen in der Bachstraße ging es weiter durch den Ort zur Walz-Mühle, wo das Weizenkorn im Mittelpunkt stand.

Im Anschluss ging es in den Wald. Zur Stärkung waren Butterbrezeln und Getränke vorbereitet.

Mit Tannenzapfenkegeln ging dieser kurzweilige Nachmittag langsam zu Ende, und zum Abschluss gab es für alle Rallye-Kids noch eine kleine Überraschung aus der Schatztruhe.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
Anzeige
Gastro-Sommer

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading