Horb a. N. Zieht Stadtverwaltung auf auf Kasernengelände?

Von
Werden die Technischen Betriebe der Stadt vom Rathaus aufs Kasernenareal umziehen? Foto: Hopp

Horb - Die SPD-Fraktion des Gemeinderats will prüfen lassen, ob die Technischen Betriebe der Stadt vom Rathaus aufs Kasernenareal umziehen können. Die Fraktion stellte einen entsprechenden Antrag an die Stadtverwaltung.

Die SPD schreibt zur Begründung: "Bereits 2015 hat das Gremium beschlossen, die Stadtwerke künftig im Kasernenareal unterzubringen. Dieser Entscheidung ging voraus, dass die räumliche Situation in den Räumen der Stadtverwaltung auf dem Marktplatz sehr beengt war und ist.

Durch eine Umgestaltung des ehemals als Personalratsbüro genutzten Raumes zu einem Aufenthaltsraum für die Angestellten der Stadtverwaltung ist es erstmals möglich, einen Sozialraum zu schaffen. Dies konnte bislang aufgrund der starken Belegung der Räume nicht umgesetzt werden."

Doch auch heute sei diese Raumknappheit noch deutlich zu spüren. Die Auszubildenden und Studenten haben keine eigenen Arbeitsplätze, sondern beziehen vorwiegend freie Plätze der Teilzeitkräfte, so die SPD.

Das Ausländeramt werde derzeit stark frequentiert. Einen Wartebereich gebe es dort nicht.

Den Fachbereich 5 in die räumliche Nähe zu den Stadtwerken anzusiedeln, "ist grundsätzlich eine synergiereiche Vorgehensweise, da fachlich zwischen diesen beiden Bereichen eine große Nähe herrscht", argumentiert die SPD.

Das Gebäude 6 (ehemalige Mannschaftskantine) auf dem ehemaligen Kasernengelände gehöre bereits der Stadt, es entstünden somit keine zusätzlichen Erwerbskosten für weitere Verwaltungsräume.

Als "wirtschaftlich und infrastrukturell sinnvoll" bezeichnet es die SPD, den Sitzungssaal ebenfalls auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne umzusetzen. Dort gebe es Platz, die Zufahrtswege dorthin seien gut und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Kreis Freudenstadt
  
Kommunales
  
SPD

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
Anzeige
Glatten aktuell

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading