Horb. Mit einem festlichen Konzert in der Liebfrauenkirche zu Gast sind die Aurelius Sängerknaben Calw (künstlerische Leitung Bernhard Kugler) am morgigen ersten Adventssonntag um 17 Uhr.

Gemeinsam mit dem Festivalorchester der Musiktage Horb konzertieren die berühmten Sängerknaben unter der Leitung von Musikdirektor Sven Gnass mit vorweihnachtlichen Weisen wie zum Beispiel "Jauchzet frohlocket" aus dem Weihnachtsoratorium vom Johann Sebastian Bach oder einem Arrangement von "Oh Du fröhliche". Solistisch zu hören ist der Tenor Andreas Kramer; er ist als Gesangsdozent, Chorleiter und Stellvertreter in der künstlerischen Leitung bei den Aurelius Sängerknaben Calw tätig.

Seinen Studien im Fach Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen folgten Engagements an der Jungen Oper des Staatstheaters Stuttgart, bei den Stuttgarter Philharmonikern und bei der Musiktheaterwerkstatt Stuttgart. Zahlreiche weitere Konzerte wie bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen oder den internationalen Festspielen Baden-Württemberg runden seine sängerische Tätigkeit ab.

Karten sind erhältlich bei der Buchhandlung Kohler in Horb, bei der Stadtinfo Horb sowie an der Abendkasse ab 16.30 Uhr am 2. Dezember.