Horb-Betra - Im Rathaus kamen auf Einladung des Vorsitzenden der Vereinigten Vereine, Reiner Grünzner, die Vorstände der örtlichen Vereine zur Jahresversammlung zusammen. Es war die letzte Sitzung von Reiner Grünzner in dessen zweijährigen Amtszeit. Die Sitzung verlief zum Teil emotional. Der Grund war ein Diskussionsbeitrag des MGV-Vorsitzenden Wolfgang Armbruster. Dieser kritisierte die Praxis einiger Vereine bei ihrer Terminplanung. So fand am 1. Dezember 2012 neben dem bereits an diesem Tag zur Tradition gewordenen Weihnachtsbasar des MGV auch die Hauptversammlung der Abteilungsfeuerwehr Betra statt. Da einige Mitglieder der Feuerwehr auch aktive Sänger des MGV sind, kam es zu Überschneidungen. Deshalb bemängelte der MGV-Vorsitzende die zum Teil "mangelnde Disziplin" einiger Vereinsvorstände in puncto Doppeltermine. Er sagte, er könne sich vorstellen, wenn dies noch einmal passieren sollte, mit dem MGV aus den Vereinigten Vereinen auszutreten.

In der sich anschließenden Diskussion ging es auch um die Hohenzollernhalle. Hier wurde gefordert, dass man die Bar nicht in ein Möbellager umfunktionieren soll. Die Vorstände beschlossen, dass die noch ausstehenden Arbeiten an der Bar zügig weitergehen sollen.

Lob gab es für die gute Organisation beim Heimatabend des Stadtteils am 20. Oktober. Und man hatte auch lobende Worte für den MSC Betra, der beim Heimatabend den Küchenbetrieb vorzüglich erledigt hatte.

Nach einer etwas hitzigen Diskussion war die Stimmung unter den Vereinsvorsitzenden wieder normal. Man einigte sich darauf, dass künftig die Terminplanung bei den einzelnen Vereinen besser organisiert werden sollte.

Die Terminplanung für 2013 ist nun größtenteils festgelegt

Der turnusmäßig aus seinem Amt scheidende Vorsitzende Reiner Grünzner äußerte sich im Großen und Ganzen zufriedenstellend über seine Amtszeit. Die Vereinsvorsitzenden wählten als seine Nachfolgerin die Vorsitzende der Narrenzunft, Jutta Hellstern. Sie wird von ihrem Vize Helmut Schlayer unterstützt.

Danach stand noch die Terminplanung für 2013 auf der Tagesordnung. Die Vorstände einigten sich auf die nachfolgenden Termine: Für den 19. Januar ist das Bambini-Hallenturnier des TuS vorgesehen. Im Februar gibt es folgende Termine: 22. Februar Bunter Abend, 5. Februar Seniorenfasnet, 7. Februar Schlüsselübergabe der Narrenzunft, 9. Februar Umzug und Keaschmeckerball, 12. Februar Kinderfasnet und Fasnetsverbrennung. 22. Februar Hauptversammlung des MSC und am 23. Februar Hauptversammlung des MGV.

Die weiteren Termine, die für dieses Jahr bereits festgelegt wurden: 1. März Hauptversammlung des VdK, 2. März Hauptversammlung der "Harmonie", 9. März Hauptversammlung des Streichmusikvereins, 15. März Hauptversammlung des TuS, 16. März Flohmarkt MSC, 24. März Jugendvorspiel der Jugendkapelle, 21. April Kirchenkonzert der "Harmonie", 27. April Hauptversammlung NZ, 28. April Schnitzelessen des TuS, 15/16. Juni MSC-Rennen, 22. Juni Elfmeterschießen des TuS, 29. Juni bis 1. Juli Zwiebelbeetenfest des MV, 13. und 14. Juli Beachvolleyball des TuS, 27. und 28. Juli Maultaschenfest des MGV, 30. November Adventsbasar des MGV und am 1. Dezember das Jahreskonzert des MV "Harmonie".