Horb a. N. Bei AfD-Gästen Waffen gefunden

Von
Bei einer Kontrolle fand die Polizei im Auto zwei nicht geladene Schreckschusswaffen und dazugehörige Munition. (Symbolfoto) Foto: sb

Horb - Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich ein 17-Jähriger verantworten. Wie die Polizei berichtet, hatten er und fünf andere Personen im Alter zwischen 17 und 26 Jahren am Samstagmittag den Landesparteitag der AfD in der Hohenberghalle besuchen wollen.

Bei der Einlasskontrolle verwehrte das Personal eines Sicherheitsdienstes den sechs Personen den Zutritt. Bei einer späteren Kontrolle auf dem Autoparkplatz fand die Polizei im Auto der jungen Männer zwei nicht geladene Schreckschusswaffen und dazugehörige Munition.

Ein 21-Jähriger aus der Gruppe konnte für seine Waffe einen sogenannten kleinen Waffenschein vorweisen. Der 17-Jährige war nicht im Besitz einer entsprechenden Berechtigung.

  
Kreis Freudenstadt
  
AfD
6

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading