Hardt VdK hört zahlreiche Berichte

Von

Hardt/Schramberg. Der VdK-Ortsverband Schramberg mit Eschbronn, Hardt, Lauterbach, Schenkenzell und Schiltach lädt seine Mitglieder zur Hauptversammlung auf Donnerstag, 23. März, um 14.30 Uhr in das Gasthaus Grüner Baum in Hardt ein.

Bei einer Hauptversammlung gibt es im Gegensatz zur Mitgliederversammlung stets Vorstandswahlen. Der VdK-Ortsverband freut sich, dass wiederum Bürgermeister Herbert Halder als Gast erwartet werden kann, der auch die Grußworte an die Versammelten richten wird. Es ist auch mittlerweile zur Tradition geworden, dass außerdem ein besonderer Gast wie in diesem Jahr Natascha Schneider vom Pflegestützpunkt im Landkreis Rottweil praktische Tipps für einen möglichst langen Verbleib in den eigenen vier Wänden geben wird.

Das Programm der Hauptversammlung sieht folgende Tagesordnungspunkte vor: Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Vanselow; Genehmigung des Protokolls von 2016 und der Tagesordnung; ehrendes Gedenken an die verstorbenen Mitglieder; Bericht des Vorstands über die Aktivitäten. Schwerpunkt wird der Bericht des VdK-Fachberaters Johann Weing über positive Beratungsthemen sein, die wiederum zu einem hohen Mitgliederzuwachs mit aktuell 627 Mitgliedern geführt haben. In diesem Jahr wird er speziell auch über die neue Regelungen im Sozialrecht und die Pflegegrade berichten. Berichten werden auch die Frauenbeauftragten Martina Brüstle und Beisitzerin Karin Gärtner, Kassier Engelberd Leib und die Revisoren Erika Schroth und Alfred Schätzle. Anschließend stehen Aussprache und Entlastung des Vorstands an sowie die Vorstandswahlen sowie die Ehrung von 26 Personen für 50, 25 und zehn Jahre Mitgliedschaft. Dann folgt der Vortrag "zu Hause wohnen im Alter" sowie Verschiedenes. Im Anschluss sind alle Mitglieder und Gäste vom VdK-Ortsverband zu dem traditionell kleinen Abendessen eingeladen. Wegen der Essensvorbestellung ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich, die auch telefonisch unter Telefon 07422/5 33 32 oder Telefon 0170/3 81 57 61 bis heute erfolgen kann. Es besteht Eigenanreise mit der Bitte um Bildung von Fahrgemeinschaften.

Artikel bewerten
0
loading
 
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading